Lebensberatung

Fundiert. Methodisch.

Neben der Medizin, der Psychologie und der Psychotherapie stellt die Lebens- und Sozialberatung als vierte Säule der österreichischen Gesundheitspolitik eine Präventivmaßnahme der Gesundheitsvorsorge dar. Ziel der Lebens- und Sozialberatung ist die Förderung des geistigen, seelischen, körperlichen und sozialen Wohlbefindens.

Umfassend. Weitreichend.

Lebens- und Sozialberatung zielt auf die Betreuung von Menschen ab, die sich in herausfordernden Problem- oder Entscheidungssituationen befinden. Dabei umfasst die Beratung zahlreiche Themen des alltäglichen Lebens, die sowohl im privaten, als auch im beruflichen Umfeld angesiedelt sein können.

Angepasst. Lösungsorientiert.

In dem von mir angewandten Lösungsorientierten-systemischen Beratungsansatz geht es niemals darum ein Problem bis in seine kleinsten Bestandteile zu analysieren. Vielmehr geht es darum, die Wünsche und die Ziele des Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei wird nicht auf dessen Schwächen und Defizite fokussiert, sondern auf den vorhandenen Stärken und Ressourcen aufgebaut. 

Damit die erarbeiteten Lösungen dann auch tatsächlich für den Menschen umsetzbar werden und nicht nur schöne Theorie bleiben, wird in der Erarbeitung das gesamte relevante Umfeld (System) in den Beratungsprozess mit einbezogen. 

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

- Albert Einstein -